DIY Schöne Hochzeitsnägel

Shhöne Fingernägel für eure Traumhochzeit? Wir zeigen euch wies geht.

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 1

Die Hände vor dem Feilen und Lackieren mit einem Body- oder Handpeeling pflegen. Damit werden die abgestorbenen Hautzellen entfernt und die Hände mit Nährstoffen versorgt. Mein Bodypeeling ist von Minus 417, Aromatic Body Peeling. Die Hände anfeuchten, das Peeling auftragen und gut verreiben. Die überschüssigen Reste abspühlen und die Hände mit einem Frotté-Tuch abtupfen.

Dreamz BeautyBlog Step1

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 2

Die Nagelbette mit einem Pflegestift einstreichen. Dieser Stift von Alessandro ist ein spezieller Nagelhautpflegestift. Er ist für alle Hauttypen geeignet und kann in diversen Geschäften erworben werden.

 

Dreamz BeautyBlog Step2

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 3

Nach dem der Nagelhautpflegestift in die Haut eingezogen ist, die Nagelhaut vorsichtig mit dem Nagelhautschieber zurückstossen. Kleine Häutchen können im Notfall mit dem Häutchenklipper entfernt werden. Gesünder ist es aber diese zu ignorieren.

Dreamz BeautyBlog Step3

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 4

Anschliessend die Nägel mit der Nagelfeile in die gewünschte Form feilen. Es gibt diverse Feilen. Für mich persönlich ist das Feilen mit der abgerundeten Form am angenehmsten.

Nägel sollten grundsätzlich so wenig wie möglich mit der Nagelschere bearbeitet werden.

Dreamz BeautyBlog Step4

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 5

In den letzten Schritten werden die Nägel nun lackiert.

Im ersten Schritt lackiere ich die Nägel mit einer Protecting Base Coat, einem schützenden Unterlack. Diesen lasse ich wie jede Schicht sehr gut trocknen. Dadurch wird verhindert, dass die Nagellackschichten in einander laufen.

Die Farbe ist ein sehr dezentes Beige. Eigentlich ist diese Farbe als Basis für French-Nägel gedacht. Ich habe sie für mein persönliches Finish jedoch zweckentfremdet.

Dreamz BeautyBlog Step5

DIY Schöne Hochzeitsnägel – Schritt 6

Abschliessend versiegle ich meine lackierten Nägel mit einem Quick dry protecting top coat, einem schnelltrocknendem Überlack. Damit verhindere ich, dass der Nagellack absplittert.

 

Zum Schluss pflege ich meine Hände mit meiner Lieblings-Handcreme. Diese sorgt für ein Wohlgefühl und duftet vertraut. Mein Lieblingsprodukt ist die Handcreme mit Nordic Berry von Neutrogena, die zugleich eine aufbauende Pflege ist.

Dreamz BeautyBlog Step6
SHARE IT:

Related Posts